Anhang 9.3
Spezial-Report Philipp Ackermann:
Eintauchen in den EncycloSpace

9.3.7.1 "Simulation und Visualisierung in den Geisteswissenschaften"

Vergleichbar mit den Bestrebungen der letzten Jahre, wo allerorts Visualisierungs- und Simulationscenter (NCSA, CSCS, CERN, etc.) für technisch-naturwissenschaftliche Disziplinen (Fluiddynamik, Verkehrssimulation, Molekularmodellierung, Atomphysik, etc.) gebildet wurden, würde ein Kompetenzcenter für Simulation und Visualisierung in den Geisteswissenschaften eine schöne Herausforderung innerhalb der schweizerischen Wissenschaften bilden. Als interdisziplinäres Projekt würde es die Mitgestaltung zukünftiger Computer-Werkzeuge erfordern, die sowohl technische wie auch inhaltliche und erkenntnistheoretische Fragenkomplexe aufwirft. Nachfolgend sind einige Aufgaben und wissenschaftliche Untersuchungen aufgelistet, die ein solches Unternehmen betreffen:

Die Idee des Forschungsprojekts "EncycloSpace" und dessen Implementation als Kompetenzcenter sind als Vorschlag zu verstehen, um die Diskussion über die zukünftige Rolle der Geisteswissenschaften in der Schweiz anzustossen und damit eine Möglichkeit der "Flucht nach vorne" aufzuzeigen.

 

ZURÜCK WEITER