4 Mitgestaltung des EncycloSpace

In diesem Kapitel werden die positiven Beiträge einer orientierungsstiftenden Geisteswissenschaft in diversen Tätigkeitsfeldern von der Philosophie bis zur Oekonomie skizziert und im Sinne von propädeutischen Perspektiven zur Diskussion gestellt. Sie sind lediglich als Hinweise und Anregungen zu verstehen, die von Fachleuten zu vertiefen wären. Es sind auch in verschiedenen nationalen und internationalen Forschungsprojekten die einen und die anderen Themen bereits aufgegriffen worden, die Leserinnen und Leser mögen dies (als Übung) auf einer der bekannten Internet-Suchmaschinen, z.B. auf Inktomi, Alta Vista oder Yahoo verifizieren.

Bemerkung. Der unglückliche Terminus "Geisteswissenschaften" umfasst je nach Verständnis nicht immer dieselben Fächer. Es scheint aber angebracht, an dieser Stelle auch Soziologie, Rechts- und Wirtschaftswissenschaften anzusprechen, da auch sie "aus der Philosophie ausdifferenzierte Wissenschaften" sind [173].

 

ZURÜCK WEITER