Institut für Informatik und Philosophische Fakultät I der Universität Zürich

FG Computerlinguistik

Seminar in Computerlinguistik: Robustes Parsing

Prof. Dr. Michael Hess
Dr. Martin Volk

Sommer-Semester 1998

Donnerstag 14.15-16.00
Robustes Parsing ist notwendig, weil keine Grammatik alle Sätze in real vorkommender Sprache erfassen kann. Behandelt werden u.a. Parsen mit endlichen Automaten, ``shallow parsing'', stochastisches Parsen, corpusbasiertes Induzieren stochastischer Grammatiken und Finite-State-Approximationen von kontextfreien Grammatiken.

Achtung: Änderung des Orts ATTENTION!

Das Seminar wird ab sofort im HS 321 (mit Beamer) stattfinden. Wer den Beamer und den PC für seine Präsentation benötigt, ist gebeten, mir dies (spätestens!) eine Woche vorher mitzuteilen (muss man vorbestellen).

Man beachte: Auf dem PC, den man im Hörsaal benützen kann, ist standardmässig nur Windows 95 und Netscape vorhanden. Alles andere muss man (vorher, eigenhändig) installieren (übers Netz oder ab Diskette).

Zeitplan

Neue Angaben zum zeitlichen Ablauf: ATTENTION!

Zwei Wochen vor dem Referat Disposition abgeben (elektronsich oder auf Papier; bei Hess), eine Woche vorher Besprechung (nicht notwendigerweise in der regulären Sprechstunde; Termin zur Zeit mit mir ausmachen!), einen Monat nach Referat Abgabe der schriftlichen Version des Referats (bei ``grossem'' Seminar).

Dies sind alles ``spätestens''-Angaben!

Datum       Name           Thema  
------------------------------------------------------------------- 
2.4.     | Hess/Volk    | Einführung in den Problembereich
         |              | Organisatorische Fragen
------------------------------------------------------------------- 
9.4      |              | keine Sitzung
(Ostern!)|              |
------------------------------------------------------------------- 
16.4.    | Langer       | Überblicksvortrag ``Robustes Parsing''
         | (extern)     |
------------------------------------------------------------------- 
23.4.    | Luder        | Fehlertolerantes Parsen, insbes.
         | Bucher       | LHIP
------------------------------------------------------------------- 
30.4.    | Arnold       | Finite-State Techniken in der NLP
         |              |
------------------------------------------------------------------- 
7.5.     | Brucks       | Probabilistische Modelle im 
         |              | Robusten Parsen
------------------------------------------------------------------- 
14.5.    | Schnyder     | Parsing mit neuronalen Netzen 
[new]      | David        | 
------------------------------------------------------------------- 
21.5     |                   A U F F A H R T
         |              
------------------------------------------------------------------- 
28.5.    | Mollá Aliod  | Robust Parsing with Link Grammar
         | (extern)     |
------------------------------------------------------------------- 
4.6.     | Ayer         | Parsing mit der ``Constraint Grammar''
         |              |
------------------------------------------------------------------- 
11.6.    | Bernhard     | Hybride Systeme
[new]      |              | 
------------------------------------------------------------------- 
18.6.    | Roth         | Parsingstrategien in kommerziellen 
         |              | MT-Systemen
------------------------------------------------------------------- 
25.6.    | Clematide    | Behandlung von Frageellipsen im UIS 
         | (extern)     | [new]
------------------------------------------------------------------- 
2.7.     | alle         | Schlussbesprechung
         |              |
------------------------------------------------------------------- 

Literatur


University of Zurich Department of Computer Science 
CL group
Author: Michael Hess <hess@ifi.unizh.ch>