Universität Zürich  
 Institut für Computerlinguistik




                                                                                                                 
Alle Vorlesungsunterlagen Home CL


Inhalt

Dozent





Skript

Weitere Angaben








































































































CLsmallLog

Vorlesung

Einführung in die Computerlinguistik I

Dr. Susanne J. Jekat

(in Vertretung von Prof. Dr. Michael Hess)


Winter-Semester 2005/2006





Diese Seite ist ersetzt worden durch die entsprechende Leitseite unter OLAT .

(Gültig ab Wintersemester 2005/06).

Bitte beachten Sie die Erläuterungen zur Einschreibung und zu OLAT  hier.

Eine ausführliche Erklärung zum Einstieg in OLAT finden Sie  hier
.





















































Dozent

Dr. Susanne J. Jekat

Für Fragen etc. bitte E-Mail verwenden jes@zhwin.ch (und nur in Notfällen Telefon)

Sprechstunde: nach Absprache



Skript

Das Skript für die Vorlesung ist eine strikte Obermenge dessen, was Sie an Folien sehen werden. Sie müssen also in der Vorlesung nichts abschreiben.

Der gesamte stabile Text des Skripts ist
hier
zu finden. Die laufend aufdatierte Version ist hier zu finden.

Das Skript ist ein (mehr oder weniger) interaktiver Text. Sie können ihn natürlich ausdrucken (vermutlich nur das Hauptdokument - das ist schon lang genug!), aber dabei werden die interaktiven Elemente (naturgemäss) nicht verwendbar sein. Es ist daher unerlässlich, den Text nicht nur ab Ausdruck zu lesen, sondern am Computer aktiv durchzuarbeiten. Dies betrifft einerseits den Inhalt der zahlreichen Unterdokumente, der in der Vorlesung selbst nur erwähnt, aber kaum besprochen werden wird, und anderseits die diversen Links auf externe WWW-Dokumente (z.T. mit interaktiven Demos), sowie insbesondere die on-line-Übungen.

Das Skript ist ein Dokument im PDF-Format mit einigen Eigenarten. Lesen Sie nähere Angaben dazu hier.

 

Weitere Angaben

Weitere Angaben zum Studium der Computerlinguistik in Zürich finden Sie hier.


Author: Michael Hess
Date of last modification:
Source: http://www.ifi.unizh.ch/CL/hess/classes/ecl1/index.html